Wir suchen ein Zuhause:


Zwergwachteln

Ehemaliges Zuchtpaar. Henne Melaninfalbe ca. 2 Jährig und Hahn Wildfarbig geperlt halbjährig suchen einen schönen Lebensplatz. Die Dame legt zwar noch Eier, jedoch hat sie bisher keine Naturbrut durchgezogen. Würde man Junge erwarten dann wären 50% Wildfarbig-Geperlt und 50% Melanin. Sie ist neugierig und nimmt hin und wieder ein Würmchen aus der Hand. Der Hahn ist eher schüchtern und beobbachtet lieber das Geschehen. Dieses Jahr trenne ich mich nun von ihnen und hoffe, jemand hat noch weitere 1 bis 2 Jahre Freude an dem Pärchen. Schutzgebühr 30Fr.

Ab jetzt beginnt die Zuchtsaison 2021. Wer jetzt brüten möchte der darf brüten. Anfang Juni 2021 rechne ich damit, dass die ersten Jungtiere auszugsbereit sind. Selbstverständlich alle beringt und Blutsfremd.

Vorreservierung erwünscht. 

Preise der Jungen Zwergwachteln je nach Zutraulichkeit und Farbschlag 50Fr. bis 70Fr. pro Zuchtpaar.

 

 

 

 


Harlekinwachteln

-Ehemaliges Zuchtpaar Harlekinwachteln 2 Jährig, Der Hahn war Schweizer Meister 2019 bei der Swissbird, Es ist keine Zucht mit der Henne möglich, da sie keine Eier mehr legt. Gegen kleine Schutzgebühr von 20Fr. an Liebhaber nur zusammen als Paar abzugeben. 

 

-Junges Harlekinwachtel Pärchen aus Kunstbrut von März 2021 sucht ein neues Zuhause. Beide nehmen Würmer aus der Hand. Sie sind noch nicht vollständig ausgefärbt und noch nicht Geschlechtsreif. Preis 60Fr.

Frankolinwachteln

 

 

 

 

Von unseren zwei Frankolinwachtelpaaren können wir ab sofort noch 1 blutsfremdes Paar und mehrere einzelne Hennen abgeben. Die Jungtiere sind im Sommer (Henne) und Winter (Hahn) 2020 aus Naturbrut geschlüpft. Bald kann mit dem ersten Ei gerechnet werden. Preis: 120Fr. das Paar.


Legewachteln

 

 

 

Der nächste schlupf ist Mitte Mai zu erwarten. 



Futter und Zubehör


Wachteltassen

Selbstdesignte Tassen mit verschiedenen Motiven von eigenen Fotos meiner Wachteln sind für 12 Fr. zu erwerben.


Futtertröge und Häuschen

Selbstgebaute Zwergwachtelhäuser ideal für Zwergwachtel. Diese werden gerne für das Brutgeschäft genutzt. Ab 9Fr.

Futtertröge aus Kunststoff zum einhängen mit Schutz gegen Futterverschwendung durch scharren sind für 3 Fr. zu bekommen.


Futter für Zwergwachteln

Wer bei uns Zwergwachteln kauft, der kann bei uns gleich das passende Futter mit erwerben. Bei einem kauf von einem Pärchen gibt es zum Start eine kleine Futtertüte Gratis dazu. 

Ausserdem bieten wir noch folgendes zum Verkauf an (nur kleine mengen):

 

-800g Wachtelkükenfutter 3Fr.

-2kg Zwergwachtelfutter 7Fr.

-800g Blaumohn 13Fr

-50g Bachflohkrebse 2,50 Fr.

-25g lebende Mehlwürmer 2,50Fr

-200g getrocknete Karotten 3,90 Fr.


Eier für Eierschlangen

Wir geben unbefruchtete Zwergwachteleier für die Fütterung an Eierschlangen für 1 Fr das Stück ab. Die Eier werden bruchsicher für den Postweg verpackt und müssen unter thurgauerzwergwachteln@gmail.com bestellt werden. Achtung das sind keine Bruteier! Bruteier geben wir nur in Sonderfällen ab. 


Buch über Chinesische Zwergwachteln

Das Buch Chinesische Zwergwachteln, Kleine Hühnervögel ganz gross herausgegeben Februar 2021 ist das erste deutschsprachige Buch in dem es nur um Zwergwachteln geht. Auf 117 Seiten und über 250 Farbfotos

werden die Zucht mit Naturbrut, und Kunstbrut beschrieben. sowie über 30 Farbschläge der Zwergwachtel beschrieben und gezeigt.  Es werden sowohl häufige Krankheiten und Probleme behandelt sowie deren Verhalten. Durch viele Fotos wird geigt wie man Zwergwachtel Gehege einrichten kann und was man für eine Artgerechte Haltung braucht. Das Buch geht darauf ein wie man seine Zwerge zähmen kann und zeigt wie man zb Geschlechter unterscheidet. Weitere Themen sind:

-Haltung mit anderen Wachtelarten

-Herkunft

-Zwergwachteln im Winter

-Geruch und Lautstärke

-Eierproduktion stoppen

-Küken beringen

-Hähne ohngemeinschaft

-Wachtelstern

-Vererbung

-Federrupfen

-Männchen echte Gentlemen

-Geschlechter unterscheiden

-Jedes Tier ein Unikat

Und viele weitere Themen

Das Buch ist für 23 Fr. zuzüglich Versand zu bekommen.

Bestellung an: thurgauerzwergwachteln@gmail.com


Tierversand?

Du wohnst zu weit weg und hast kein Auto um dir Tiere zu holen? Kein Problem!

Für die Übernahme der Benzinkosten (Vorkasse) nehmen wir uns persönlich die Zeit und bringen unsere Tiere landesweit (Schweiz) bei dir vorbei. Sollten sich mehrere Personen melden, die ihre Tiere gebracht haben möchten, dann können sich die Kosten geteilt werden. Achtung: Ein Tiertransport in andere Länder als Schweiz ist aus zolltechnischen Gründen  nicht möglich. 

 


Bestellungen sind an thurgauerzwergwachtel@gmail.com zu senden.

Hier kannst du uns Kontaktieren oder noch ein paar Fotos anschauen