Kontakt: thurgauerzwergwachteln@gmail.com oder 0766049578


Chinesische Zwergwachteln, Harlekinwachteln, Regenwachteln, Legewachteln, Montezumawachteln, Frankolinwachteln


Ich heisse Cynthia, bin 1994 geboren, wohne in dem schönen Kanton Thurgau in der Schweiz und bin Mitglied im Kolibri Wil. Meine Nachzuchten werden mit Vereinsringen beringt. (Züchternummer 7842) Ich halte und züchte Chinesische Zwergwachteln in vielen verschiedenen Farbvariationen und war 2019 Austeller bei der Swissbird. Ich versuche meine Zwergwachteln Hauptsächlich mit Naturbrut nachzuziehen. Nur manchmal muss ich eingreifen wenn die Eltern mit dem Nachwuchs überfordert sind. Ich verbringe viel Zeit bei meinen Tieren damit sie schön zahm werden.  Eine für mich ganz besondere Zwergwachtel namens Kiwi ist sogar richtig zutraulich. Ich kann sie einfach aus dem Käfig nehmen und streicheln.  Sie hat keinerlei scheu und läuft mir bei Stall arbeiten hinterher. Meine anderen Zwerge fressen mir zumindest Würmchen aus der Hand. Mehr als das ist eher selten und mit viel Zeit verbunden. Wenn nötig gehe ich auch mit meinen Wachteln zum Vogelkundigem Tierarzt. Und wie man in den folgenden Seiten sehen kann, ist es nicht nur bei der Zucht von Zwergwachteln geblieben, sondern es sind noch 5 weitere Arten hinzugekommen. Hier wird teilweise auch künstlich ausgebrütet. 2018 war ein Redakteur der Tierwelt bei mir. Auf folgendem Link kannst du seinen Beitrag lesen.

 

(Hier klicken ) Beitrag über Zwergwachteln in der Zeitschrift: Tierwelt


NEU: Buch Chinesische Zwergwachteln

Buch Chinesische Zwergwachteln

Das Buch Chinesische Zwergwachteln, Kleine Hühnervögel ganz gross herausgegeben Februar 2021 ist das erste deutschsprachige Buch in dem es nur um Zwergwachteln geht. Auf 116 Seiten und über 250 Farbfotos werden die Zucht mit Naturbrut und Kunstbrut beschrieben, sowie über 30 Farbschläge der Zwergwachtel gezeigt.  Es werden sowohl häufige Krankheiten und Probleme behandelt sowie deren Verhalten. Durch viele Fotos wird gezeigt wie man Zwergwachtel Gehege einrichten kann und was man für eine artgerechte Haltung braucht. Das Buch geht darauf ein wie man seine Zwerge zähmen kann, zeigt wie man zb Geschlechter unterscheidet und vieles mehr...

Buch Chinesische Zwergwachteln, kleine Hühnervögel ganz gross

CHF 23.00

  • verfügbar
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit1

Bilder meiner verschiedenen Wachteln



Info Tierverkauf


Zwergwachteln:

Wir geben  unsere Zwergwachteln nur Paarweise ab. Hähne werden auch als Gruppe für eine Hähne WG abgegeben. Hennen allein nur zu verwitweten Hähnen.  Die Zwergwachteln, die wir abgeben, sind mit  geschlossen Vereinsringen beringt.  Ich führe über die Verwandtschaft der Zwerge eine Art kleinen Stammbuch, damit ich blutsfremde Tiere für die Weiterzucht abgeben kann. Jedes Tier wird bei der Abgabe mit Tierdaten von mir archiviert, damit ich auch nach längerer Zeit bei Fragen zu den Tieren Informationen geben kann.

Manche Abgabetiere fressen aus der Hand was mit viel Zeit verbunden ist. Diese Zwerge kosten natürlich mehr als scheuere Tiere. Das passende Futter könnt ihr bei mir gleich mit erwerben. Die Preise unserer Zwergwachteln sind je nach Farbe, Zutraulichkeit und Qualität unterschiedlich und beginnen ab 40 - 65  Fr. pro Paar. Da wir gezielt mit Paaren züchten (keine Grossgruppenhaltung) und wir nicht auf Masse aus sind, kosten unsere Zwerge ein wenig mehr. Ausserdem achten wir stets auf eine artgerechte Haltung und wünschen dies aus von den neuen Besitzern. Eine Transportkiste für die Zwergwachteln bitte nicht mitnehmen. Ich habe alles da.

 

Legewachteln: Werden bei uns weiblich sowie männlich einzeln oder in Gruppen abgegeben. Der Preis ist 16 Fr. pro Tier. Eine Transportkiste (Katzentransportkiste) muss selbst mitgebracht werden.

 

Regenwachteln, Harlekinwachteln, Montezumawachteln und Frankolinwachteln Preise auf Anfrage.

 

Kontakt: thurgauerzwergwachteln@gmail.com oder 0766049578

 

Wichtige Info: Bitte folgendes beachten bevor du zu mir kommst:

Eintritt zu meinen Tieren ist derzeit nur mit Maske möglich. Bei erkältungssymptomen bitte Zuhause bleiben.

Zum Schutz meiner Tiere bitte ich ausserdem: Wenn du schon Hühner oder Wachteln hälst, so bitte ich darum nur mit solcher Kleidung und Schuhen zu kommen, mit denen vorher nicht im eigenen Stall hantiert wurde. Vielen Dank.